Preisentwicklung
Feuerlöscher-Rückruf
Solarförderung
Öffnungszeiten & co.
Heizungsstörung
Produktinfos & co.
Heizölsorten
Heizölspartipp
Heizölverbrauch
Sammelbestellungen
Lagerungs-Tipps
Grenzwertgebergefahr
Tankreinigung
Dieselpest
Tipps zum Tankkauf
Börsenlexikon
Interessante Links
EDL-Gesetz
Sitemap
Impressum

Tipps zum Heizöltankkauf

Es gibt Tankanlagen-Arten, die so gut wie nie Probleme bei der Befüllung machen und andere, die nur nach vorherigen Festziehen der Überwurfmuttern oder Anziehen der Quetschverbindungen überhaupt gefüllt werden können (sie lösen sich, wie von Geisterhand gesteuert!). Selbst wenn der Heizölkunde  vorab alles festgezogen hat, fangen einige Anlagen mitten im Abfüllvorgang an zu tröpfeln.

Die Tankanlagen, bei denen der Kunde nur ansatzweise den Füllstand schätzen kann (manche Tankuhren zeigen über 1000 Liter zu viel/zu wenig an!), treffen wir genauso an, wie Anlagen, bei denen bis auf 100 Liter genau, alles abgelesen werden.

 

 

 

Es gibt sehr sichere Befüllsysteme, die ein Überlaufen unmöglich machen. In der Abbildung sehen Sie z.B. das System der Firma Dehoust, die jeden Tank mit einem Grenzwertgeber ausstattet.

 

 

Zusätzlich wurde im Füllrohr die Entlüftung mit integriert. Das Füllrohr ist durchsichtig. Ein Überlaufen der Tanks könnte sofort entdeckt werden. Dieses System kann auch nachgerüstet werden. Die Internetanschrift der Firma finden Sie auf der Seite "interessante Links".


Manche Tankanlagen werden einmal aufgebaut und stehen jahreslang, ohne irgendwelche Kosten zu produzieren. Bei anderen Anlagen müssen regelmüßige Tüv-Prüfungen durchgeführt werden oder z.B. Quetschverbindungsgummis ausgetauscht werden.

Auch benötigen manche Anlagetypen eine Auffangwanne, die instand gehalten werden muss, andere wiederum nicht. Die Auswahl ist riesig.

Für schwierige Aufstellorte bietet eine Firma einen Tank im Baukastensystem an. Hier wird der Deckel, die Wände und der Boden getrennt geliefert und vor Ort im Keller zusammengefügt. Hierfür reicht ein Schlupfloch zum Tankraum.

Wir befüllen viele Anlagentypen im Laufe eines Jahres. Den einen oder anderen wertvollen Tipp können wir Ihnen sicherlich geben.

• Scheuen Sie sich nicht, fragen Sie uns oder unsere Tankwagenfahrer.

• Wir geben Ihnen gerne Auskünfte über die Erfahrungen, die wir beim Abtanken machen.

Heizöl-Hensel, Ortenberg  | heizoel-hensel@t-online.de
Top