Preisentwicklung
Feuerlöscher-Rückruf
Solarförderung
Öffnungszeiten & co.
Heizungsstörung
Produktinfos & co.
Heizölsorten
Heizölspartipp
Heizölverbrauch
Sammelbestellungen
Lagerungs-Tipps
Grenzwertgebergefahr
Tankreinigung
Dieselpest
Tipps zum Tankkauf
Börsenlexikon
Interessante Links
EDL-Gesetz
Sitemap
Impressum

Heizölverbrauch einer Heizung

Wie viel Heizöl verbraucht meine Heizung eigentlich?

Sollte das Heizöl etwas knapp werden und der Handel längere Lieferzeiten haben, ist guter Rat teuer. Man sieht immer nur den Verbrauch von Öltankung zu Öltankung und kann in der Regel schlecht einschätzen, welcher Verbrauch bei welcher Temperatur zusammenkommt. Bedingt durch die Notversorgung von Häusern mit Heizöl können wir Ihren ungefähren Heizölverbrauch meistens recht gut einschätzen.

Hier ein paar Anhaltspunkte:

  • Die Warmwasseraufbereitung ohne Heizung verbraucht max. 3-5 Liter bei einem 4 Personenhaushalt, ein 2-3 Familienwohnhaus verbraucht max. 7-10 Liter täglich.
  • Mit Heiz- und Warmwasserbetrieb benötigt ein Haus mit einem 2000 Liter Jahresverbrauch bei einer Außentemperatur von 0° bis -10° C ca. 10-15 Liter und bei -15°C auch 25 Liter Heizöl am Tag.
  • Verbraucht Ihr Haus 3000-3500 Liter im Jahr liegt der Verbrauch bei 0° bis -10° C Außentemperatur ca. bei 15-20 Liter und bei -15°C ca. 25-30 Liter.
  • Gehen die Außentemperaturen unter -15°C kann ein Haus auch 35-40 Liter am Tag verbrauchen.

Sicherlich gibt es auch Neubauten und/oder Heizanlagen, die wesentlich weniger verbrauchen, daher sind diese Angaben nur allgemein gültig.

 

Heizöl-Hensel, Ortenberg  | heizoel-hensel@t-online.de
Top